Everyday codes - Camp zur Kodierungstheorie

Dreitägiger Kurs zur Kodierungstheorie für Schüler*innen der 7. & 8. Klassen

 

30. März - 01. April 2020 / Osterferien,  jeweils 9.00 - 14.00 Uhr

IPN Leibniz-Institut, Olshausenstr. 62, 24118 Kiel

 

 

 

Welche Sprache spricht eigentlich ein Computer?

Und wie speichert dieser Daten ab?

Woher weiß die Kasse im Supermarkt, welchen Preis ein Produkt hat?

Und warum spielt eine DVD fehlerfrei, obwohl sie einen Kratzer hat?

 

Antworten auf diese Fragen gibt das Camp zur Kodierungstheorie!

     
   

 

Die Kodierungstheorie beschäftigt sich damit, wie Informationen in eine andere Darstellung überführt (kodiert) werden können, sodass auch bei Störungen eine zuverlässige Übertragung möglich ist. Dabei kommt es darauf an, dass Übertragungsfehler von Computern erkannt werden können (wie beim Scannen von  Strichcodes an der Supermarktkasse) oder Fehler sogar korrigiert werden können (wie beim Abspielen von DVDs mit Kratzern oder bei der Kommunikation von Raumsonden mit der Erde).

In unserem Workshop blicken wir, anhand praktischer Beispiele, hinter die Kulissen der alltäglichen, digitalen Kommunikation.

 

 

 

Anmeldung hier über das Onlineformular

 bis zum 25. März 2020

 

 

 Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Aktuelles

PANaMa Autumn Camps - vom 7. - 18. Oktober 2019 fanden die ersten For- schungscamps des PANaMa-Projekts mit rund 50 Schüler*innen an der Kieler Forschungswerkstatt im Neuen Bota- nischen Garten statt. Jeweils eine Woche konnten die Teilnehmer*innen sich mit den Themen Kryptografie und Robotik auseinandersetzen. (s.a. Beitrag im Blog)

Nacht der Wissenschaft 2019 - bei der diesjährigen Nacht der Wissenschaft am 27. September war das PANaMa-Projekt am Standort Rendsburg vertreten und präsentierte sich mit den Themenschwer- punkten Robotik und Kryptografie. (s.a.  Beitrag im Blog)

Fokusthema Robotik - einen Schwerpunkt des PANaMa-Projekts bildet in der aktuellen Projektphase das Thema "Robotik und Automatisierung". Nähere Informationen finden Sie hier.

PANaMa moves on ... - das PANaMa-Projekt wird über die ursprüngliche Laufzeit hinaus bis zum Juli 2020 verlängert. Damit können die bisherigen Aktivitäten fortgesetzt und durch neue Konzeptpunkte zu den Themen Robotik sowie Verschlüsselungstheorie erweitert werden.

 

 

Einen Bericht zum PANaMa-Projekt im aktuellen Newsletter des Interreg-Programms finden Sie hier.

 

PANaMa-Newsletter online

Ausgabe 2019 des Newsletters aktuell

Ausgabe 2018 des Newsletters

Ausgabe 3/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2017 des Newsletters

Ausgabe 1/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2016 des Newsletters

Ausgabe 1/2016 des Newsletters

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, den Sie dann automatisch bei Erscheinen erhalten.