Roboter erobern die Nacht der Wissenschaft

Bei der diesjährigen Nacht der Wissenschaft in Kiel am 28. September war das IPN Leibniz-Institut einer von 17 Standorten in der Landeshauptstadt, an dem Forschungsergebnisse präsentiert und Mitmachexperimente, Workshops und Vorträge stattfanden. Das PANaMa-Projekt bot neben einem Vortrag mit Ideen zur Berufsorientierung im naturwissenschaftlich-mathematischen Unterricht einen Workshop zum Thema Robotik an. Der Themenschwerpunkt, mit dem das Projekt sich 2018 und ggf. darüber hinaus befasst, beinhaltet die Vermittlung von Basiswissen zu digitalen Prozessen im schulischen aber auch im außerschulischen Rahmen. Robotik ist hierbei ein guter Einstieg und dies konnte das Projekt bei der Nacht der Wissenschaft mit den Minirobotern der Ozobot zeigen.

Diese Miniroboter, die auch über einfache Strichcodes programmierbar sind, konnten die Jugendlichen und Kinder bei der Veranstaltung ausprobieren. Vielfach mit großer Begeisterung lernten sie schnell, den Robotern die richtigen Befehle über die vierfarbigen Strichcodes zu geben. Die positive Resonanz unterstreicht die Idee des Projekts, dass die Roboter ein guter Einstieg in die Welt des Programmierens und der digitalen Vorgänge sind.

                                                       

Aktuelles

Fokusthema Robotik - einen Schwerpunkt des PANaMa-Projekts bildet in der aktuellen Projektphase das Thema "Robotik und Automatisierung". Nähere Informationen finden Sie hier.

PANaMa moves on ... - das PANaMa-Projekt wird über die ursprüngliche Laufzeit hinaus bis zum Juli 2020 verlängert. Damit können die bisherigen Aktivitäten fortgesetzt und durch neue Konzeptpunkte zu den Themen Robotik sowie Verschlüsselungstheorie erweitert werden. Im Rahmen der Veranstaltung PANaMa moves on am 30. Januar an der A.P. Møller-Skolen in Schleswig geben wurde ein Rückblick auf die bisherige Arbeit des Projekts und eine Perspektive auf kommende Programmpunkte gegeben. (Beitrag im Blog)

Norddeutsch und nachhaltig - gemeinsam mit der Anne-Frank-Gemein-schaftsschule, Elmshorn, und dem AZV Südholstein wurde das PANaMa-Projekt auf der diesjährigen Konferenz Norddeutsch und nachhaltig (NUN) am 25. Oktober in Ratzeburg vorgestellt. Mehr Informationen zu NUN finden Sie hier: https://www.nun-dekade.de/

 

Einen Bericht zum PANaMa-Projekt im aktuellen Newsletter des Interreg-Programms finden Sie hier.

 

Informationsmaterialien zum Download

PANaMa-Flyer 2018

Fachkräftestudie

 

 

PANaMa-Newsletter online

Ausgabe 1/2018 des Newsletters

Ausgabe 3/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2017 des Newsletters

Ausgabe 1/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2016 des Newsletters

Ausgabe 1/2016 des Newsletters

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, den Sie dann automatisch bei Erscheinen erhalten.