ANT-Kurs besichtigt o.t.n

Im März waren Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule aus Neumünster zu Gast im Unternehmen o.t.n (Orthopädietechnik Nord). Der Wahlpflichtkurs „Angewandte Naturwissenschaften und Technik“ (kurz "ANT") der neunten Klassen bekam vom kaufmännischen Leiter Herrn Wallus einen ersten Einblick in den Aufbau des Betriebes, seine Arbeitsschwerpunkte und Ausbildungsperspektiven. Der Kurs war fasziniert von den Möglichkeiten der modernen Orthopädietechnik.

Herr Wallus gibt einen ersten Einblick in die Arbeit von o.t.n.

 

Im Anschluss an die Besichtigung befassten sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen von vier bis fünf Personen näher mit den einzelnen Bereichen des Neumünsteraner Betriebes, deren Verknüpfung zum Schulstoff sowie den Zukunftsperspektiven dieser Branche. Das Ziel: die Ergebnisse werden im Rahmen des PANaMa-Wettbewerbs auf einer Website präsentiert.

 

Für die Fertigung von Prothesen und Orthesen ist auch viel Handarbeit gefordert.

 

Paul lässt seine Körperhaltung scannen.

 Fotos © Alexander von Humboldt-Schule Neumünster

Aktuelles

Ausstellung einer Auswahl der PANaMa-Schülerprojekte an der IHK Flensburg - die IHK zeigt die Themenausstellungen der beteiligten Schulen aus Flensburg, Schleswig und Tönning sowie die Präsentation der dänischen Schulklasse aus Varde. 15. November 2017 bis Februar 2018.

 

 Newsletter

Ausgabe 3/2017 des PANaMa Newsletters ist online

Ausgabe 2/2017 des PANaMa Newsletters

Ausgabe 1/2017 des PANaMa Newsletters

Ausgabe 2/2016 des PANaMa Newsletters

Projektvorstellung in der aktuellen Ausgabe der IPN-Blätter

Ausgabe 1/2016 des PANaMa Newsletters

 

Melden Sie sich hier zum PANaMa-Newsletter an!