Workshop Technologieverständnis

Am 20. & 21.02.2020 boten unsere dänischen Projektpartner einen Workshop zum Thema „Technologieverständnis“ an. Zehn dänische

und drei deutsche Lehrkräfte und Referendare erfuhren zunächst etwas zu grundlegenden Theorien, Begrifflichkeiten und Fähigkeiten,

die für die Behandlung von verschiedenen Systemen wie micro:bit, Arduino und Co. im Unterricht notwendig sind.

                

 

Anschließend war es allen durch offene und angeleitete Aufgaben möglich, selbst erste praktische Erfahrungen im Programmieren

des micro:bit zu sammeln oder bereits bestehende Erfahrungen auszubauen. Fast alle Teilnehmenden des Workshops hatten

bis zum Ende des 2. Tages ein Fahrzeug gebaut und mit unterschiedlich komplexen Aufgaben programmiert.

 

Robotik für Kieler Schüler

Wie baue und programmiere ich meinen eigenen Roboter? Dies konnten die 12 Schüler der Kieler Gemeinschaftsschule am Brook am 9./10. Dezember in der Kieler Forschungswerkstatt sehen und lernen, wo sie im Rahmen des PANaMa-Projekts an einem Robotik-Kurs für Schulklassen teilnahmen.

  

 

 Ähnlich wie bereits bei den Autumn Camps des Projekts hatten die Jugendlichen an den zwei Tagen die Gelegenheit aus Lego®- und Arduino-Elementen ihren eigenen Roboter zu bauen und diesen dann zu programmieren. Die inhaltliche Vorbereitung fand anders als bei den Camps durch die Lehrkraft im Klassenzimmer statt. So ließen sich der Schulunterricht und das außerschulische Angebot des Projekts kombinieren.

 

PANaMa Autumn Camps 2019

Wie funktioniert ein Roboter oder wie werden Daten sicher verschlüsselt? Auf diese beiden und  andere Fragen aus dem Bereich digitalen Wissens konnten die rund 50 Schüler*innen Antworten finden, die im Oktober an den PANaMa Autumn Camps teilgenommen haben. Die vier, jeweils einwöchigen, Camps zur Robotik und zur Kryptografie fanden vom 7. – 18. Oktober in der Kieler Forschungswerkstatt, die ihre Labore/Räume im Botanischen Garten der Chr.-Albrechts-Universität hat, statt.

 

Die 14 Mädchen und 35 Jungen im Alter von 12 – 15 Jahren nutzten ihre Herbstferien einerseits um mehr über Verschlüsselung von Informationen und Daten mittels mathematischer Logarithmen, angefangen von historischen bis zu digitalen Verfahren, zu lernen. Andererseits konnten sie im Robo Camp etwas über Konstruktion, Funktionalität, Bau und Programmierung von Robotern mitnehmen.

PANaMa bei der Nacht der Wissenschaft 2019

 

Mit den neuen Themen Robotik und Kryptografie präsentierte sich das PANaMa-Projekt auch in diesem Jahr bei der Nacht der Wissenschaft der KielRegion. Im Kulturzentrum Niederes Arsenal in Rendsburg hatten die interessierten Besucher neben anderen Projekten des IPN Leibniz-Instituts und der Kieler Forschungswerkstatt Gelegenheit, die Möglichkeiten und Geheimnisse der Ozobot-Miniroboter kennenzulernen oder sich an der Ver- und Entschlüsselung von Informationen zu versuchen.

Teknologiskolen – Summer Camp 2019

Wie auch in den beiden letzten Jahren hatte die Teknologiskolen in Odense einhundert Schüler*innen im Alter von 5 – 16 eingeladen, um an dem einwöchigen Summer Camp vom 1. bis zum 5. Juli teilzunehmen.

Mit den Themen des diesjährigen Summer Camps konnten die Schüler*innen etwas über Programmieren, Elektronik und Robotik lernen, wobei viel Wert darauf gelegt wurde, dass sie dabei Spaß hatten.

Das Summer Camp bot in diesem Jahr 100 Schüler*innen Platz ( 50 im Alter von 5 – 9, 50 in der Altersstufe 10 – 16)

Aktuelles

PANaMa Online Camps - die Themen Kryptographie und Robotik können zum Abschluss des Projektes nun auch online erarbeitet werden, entweder im Klassen- raum an den Schulen oder zu Hause. Ein Online-Camp mit Schulklassen aus Kiel und Odense findet vom 17. - 19. Juni statt. 

PANaMa Autumn Camps - vom 7. - 18. Oktober 2019 fanden die ersten For- schungscamps des PANaMa-Projekts mit rund 50 Schüler*innen an der Kieler Forschungswerkstatt im Neuen Bota- nischen Garten statt. Jeweils eine Woche konnten die Teilnehmer*innen sich mit den Themen Kryptografie und Robotik auseinandersetzen. (s.a. Beitrag im Blog)

Nacht der Wissenschaft 2019 - bei der diesjährigen Nacht der Wissenschaft am 27. September war das PANaMa-Projekt am Standort Rendsburg vertreten und präsentierte sich mit den Themenschwer- punkten Robotik und Kryptografie. (s.a.  Beitrag im Blog)

Fokusthema Robotik - einen Schwerpunkt des PANaMa-Projekts bildet in der aktuellen Projektphase das Thema "Robotik und Automatisierung". Nähere Informationen finden Sie hier.

PANaMa moves on ... - das PANaMa-Projekt wird über die ursprüngliche Laufzeit hinaus bis zum Juli 2020 verlängert. Damit können die bisherigen Aktivitäten fortgesetzt und durch neue Konzeptpunkte zu den Themen Robotik sowie Verschlüsselungstheorie erweitert werden.

 

 

Einen Bericht zum PANaMa-Projekt im aktuellen Newsletter des Interreg-Programms finden Sie hier.

 

PANaMa-Newsletter online

Ausgabe 2019 des Newsletters aktuell

Ausgabe 2018 des Newsletters

Ausgabe 3/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2017 des Newsletters

Ausgabe 1/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2016 des Newsletters

Ausgabe 1/2016 des Newsletters

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, den Sie dann automatisch bei Erscheinen erhalten.