ANT-Kurs besichtigt o.t.n

Im März waren Schülerinnen und Schüler der Alexander-von-Humboldt-Schule aus Neumünster zu Gast im Unternehmen o.t.n (Orthopädietechnik Nord). Der Wahlpflichtkurs „Angewandte Naturwissenschaften und Technik“ (kurz "ANT") der neunten Klassen bekam vom kaufmännischen Leiter Herrn Wallus einen ersten Einblick in den Aufbau des Betriebes, seine Arbeitsschwerpunkte und Ausbildungsperspektiven. Der Kurs war fasziniert von den Möglichkeiten der modernen Orthopädietechnik.

Herr Wallus gibt einen ersten Einblick in die Arbeit von o.t.n.

 

Neuer Ansatz zur Verknüpfung von Fachunterricht und Berufsorientierung – Fortbildung des RBZ Eckener Schule für PANaMa-Lehrkräfte

Im März 2017 hat das RBZ Flensburg Eckener Schule für Lehrkräfte des Projekts PANaMa eine Fortbildung zum Thema „Von der Arbeit lernen – Arbeitsaufgaben aus der Wirtschaft als Lernaufgaben im Unterricht“ angeboten. Der Schulleiter der RBZ Herr Dr. Mohr und seine Kollegin Frau Kruczynski haben den Teilnehmenden am Vormittag Möglichkeiten aufgezeigt, aus Besuchen bei Unternehmen und Handwerksbetrieben lernförderliche und vor allem auch motivierende Aufgaben für den Unterricht an allgemeinbildenden Schulen zu gewinnen.

PANaMa-Lehrkräfte besichtigen Mitsubishi Papers in Flensburg.

Berufsorientierung, Biogas und Schweinemast – Vernetzungstreffen für PANaMa-Lehrkräfte

Am 4. November 2016 traf sich ein Großteil der am Projekt teilnehmenden Lehrkräfte zu einem Vernetzungstreffen auf dem Gelände des Lehr- und Versuchszentrums Futterkamp. Dieses Zentrum ist eine Einrichtung für Tierproduktion und landwirtschaftliches Bauen innerhalb der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein in Blekendorf im Kreis Plön. Durch die Verbindung der zentralen PANaMa-Themen Landwirtschaft und Erneuerbare Energien mit einem Tagungszentrum bot die Einrichtung besonders gute Voraussetzungen für dieses Treffen.

Herr Hesselbarth begrüßt die Teilnehmenden.

PANaMa in den IPN-Blättern

Die IPN-Blätter informieren über die Arbeit am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik. In der Ausgabe 3/2016 wird auf Seite 4 das Projekt PANaMa vorgestellt.