Willkommen beim Projekt PANaMa

Herzlich Willkommen auf den Webseiten des PANaMa-Projekts!

Auf den folgenden Seiten könnt Ihr bzw. können Sie etwas über Ziele, Inhalte und zeitlichen Verlauf des Projekts herausfinden. Die Laufzeit des Projekts wurde bis zum Juli 2020 verlängert. Für weitere Informationen und momentane Projektaktivitäten finden Sie einerseits rechts die Rubrik "Aktuelles" oder Ihr könnt bzw. Sie können unseren Newsletter abonnieren.  

Neue Themenschwerpunkte für die Jahre 2019/2020 sind "Robotik und Automatisierung" sowie "Codierungstheorie und Kryptographie", für die das Projekt außerschulische Lernangebote und Konzepte für den Schulunterricht entwickeln wird. Diese Angebote dienen der Stärkung digitaler Kompetenzen von Schüler*innen als Vorbereitung auf die Arbeitswelt 4.0. Mehr Details hierzu finden Sie bzw. findet Ihr hier auf der Webseite.

 

 

 

 

 
 

 

Forschungs-Camps online

Sommer 2020                                                                                    

Online-Camps des PANaMa-Projekts zur Robotik und Kryptographie

 

                                                                                                          

Auch für das PANaMa-Projekt kommt es durch die Corona-Pandemie und die notwendigen Maßnahmen zu Änderungen im ursprünglichen Konzept bis zum Ende der Projektlaufzeit im Juli 2020. Zu dem geplanten Forschungscamp in Sønderborg werden die deutschen und dänischen Schülerinnen und Schüler sich nicht treffen, sondern nur online zu den Themen Robotik & Technologie-verständnis sowie Kryptographie zu Hause arbeiten können.

Für die kommenden Wochen haben wir daher unser Angebot für Schülerinnen und Schüler vorwiegend der 7. - 9. Jahrgangsstufen so gestaltet, dass sie sowohl mit der Klasse oder auch individuell zu Hause daran teilnehmen können. Alle Themen werden online vermittelt und begleitet. Folgende drei Varianten bieten Jugendlichen die Möglichkeit an den Sommer-Camps teilzunehmen: 

 

  •  Online Camp Robotik & Kryptographie vom 17. bis 19. Juni (9 - 15 Uhr). Die Jugendlichen bekommen Materialien im Vorwege zugeschickt und werden online durch die Anleitungen und Inhalte geführt. Dies können sie von zu Hause aus machen oder aber in der Schule. Es wird hierfür mehrere moderierte Chaträume geben, ein Austausch zwischen deutschen und dänischen Schülerinnen und Schülern ist dabei möglich.

 

  •  Workshop zu Hause: Die Jugendlichen bekommen Materialien im Vorwege zugeschickt und können sich die Themen zunächst anhand von schriftlichen Anleitungen und Videotutorials, die auf der Webseite zur Verfügung stehen, ansehen. Zu bestimmten Terminen werden zu beiden Themen Chats angeboten, auf denen Fragen und Probleme erläutert werden. Die Zeiträume hierfür erstrecken sich voraussichtlich bis in die Ferien.

 

  •  Online-Teilnahme am dänischen Summercamp vom 29.06. bis 03.07. - in Odense findet für dänische Schülerinnen und Schüler ein Camp zum Thema Robotik vor Ort statt. Deutsche Jugendliche können sich, sofern die Englischkenntnisse ausreichend sind, hier online dazu schalten. Dies ist besonders auch für Jugendliche der dänischen Schulen im Land geeignet.

 

Schulen, Lehrkräfte und Jugendliche, die Interesse haben, an diesem Online-Camp kurzfristig teilzunehmen, können sich jederzeit per Mail an uns wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

     

Und hier geht es zu den Camps

(Videos, Materialien etc.) :-)